+49 711 295323 info@sander-steuer.de

Alle Aufwendungen, die durch das Arbeitsverhältnis veranlasst sind, sind als Werbungskosten abziehbar, soweit sie nicht bereits vom Arbeitgeber steuerfrei erstattet wurden.Aufwendungen, die auch die private Lebensführung betreffen, gehören nicht zu den Werbungskosten, wenn eine eindeutige Trennung zwischen beruflicher und privater Sphäre nicht möglich ist.

Werbungskosten-ABC Mögliche Beispiele Erforderliche Nachweise
Arbeitsmittel Typische Berufskleidung (Anschaffung und Reinigung)
Personalcomputer, Zubehör, EDV-Bedarf
Fachliteratur
Instrumente (z.B. bei Musikern)
Kaufbeleg, Rechnung, Kontoauszug
Arbeitszimmer Miete und Nebenkosten (anteilig) bzw. AfA, Zinsen, Heizung, Strom, Müll
Reparaturen, Grundsteuer etc. (anteilig)
Computer, Telefon, Fax, Einrichtungsgegenstände
Mietvertrag
KontoauszugKaufbeleg, Rechnung
Beiträge zu Berufsverbänden Gewerkschaftsbeiträge
Beiträge zu Arbeitskammern und Fachverbänden
Bescheinigung/Quittung
Kontoauszug
Gehalts-/Lohnabrechnung
Bewerbungskosten Präsentationsmappen
Bewerbungsfotos, Kopien, Porto
Fahrtkosten zum Vorstellungsort
Kaufbelegeigene Aufstellung, Bahn-/Flugticket
Dienstreisen
Einsatzwechseltätigkeit
Fahrtätigkeit
Fahrtkosten
Verpflegungsmehraufwendungen
Übernachtungskosten
Reisenebenkosten
Arbeitgeber-Bescheinigung und/oder Eigene Aufstellung
Hotelrechnung
Doppelte Haushaltsführung Familienheimfahrten
Verpflegungsmehraufwendungen
Unterkunftskosten am Arbeitsort
Umzugskosten
Arbeitgeber-Bescheinigung oder eigene AufstellungMietzahlungsnachweis
Rechnung/Zahlungsbeleg
Fahrten zur ersten Tätigkeitsstätte Fahrten mit Pkw, Motorrad, Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln
(nicht bei Sammelbeförderung!)
Entfernungspauschale
0,30 € pro Entfernungs-km;
Behinderte 70% oder 50% + G
0,60 € pro Entfernungs-km (nur mit Pkw)
Fortbildungskosten Kurs- und Prüfungsgebühren
Bücher, Bürobedarf, Porto, Lernmittel
Fahrten zur Ausbildungsstätte
Fahrten zur Lerngemeinschaft
Übernachtungskosten
Verpflegungsmehraufwand
Schulbescheinigung, Kontoauszug
Kaufbeleg
Eigene Aufstellung
Eigene Aufstellung
Hotelrechnung, Kontoauszug
Eigene Aufstellung
Führerscheinkosten Führerschein für Bus und Lkw
Pkw-Führerschein in Ausnahmefällen
Rechnung der Fahrschule
ggf. Arbeitgeber-Bescheinigung
Prozesskosten Verfahren- vor dem Arbeitsgericht
Dienststraf- oder Disziplinarverfahren
Rechnung vom Rechtsanwalt
Rechtsschutzversicherung Nur Arbeitsrechtsschutz Bescheinigung des Versicherers
(Anteil, der auf den Arbeits-Rechtsschutz entfällt, muss ersichtlich sein)
Umzugskosten Kosten der Wohnungssuche
Transportkosten
Mietentschädigung/Mietmehraufwand
Rechnung
Zahlungsbeleg
Mietverträge
Unfallkosten Reparaturkosten oder Wertverlust Rechnung der Werkstatt
Unfallversicherung Abdeckung des Unfallrisikos im beruflichen Bereich des Arbeitnehmers Versicherungsschein
Kontoauszug

Ab 2014 gilt das neue “vereinfachte” Reisekostenrecht, welches umständlicher nicht sein könnte. Gerne informieren wir Sie über die wesentlichen Änderungen gegenüber der bisherigen Rechtslage.

Diese Aufstellung ist in keinem Fall umfassend und erhebt deshalb keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Sie stellt eine Kurzübersicht über ein komplexes Thema dar und soll lediglich einer allgemeinen Orientierung dienen.

Alle Aufwendungen, die durch das Arbeitsverhältnis veranlasst sind, sind als Werbungskosten abziehbar, soweit sie nicht bereits vom Arbeitgeber steuerfrei erstattet wurden.Aufwendungen, die auch die private Lebensführung betreffen, gehören nicht zu den Werbungskosten, wenn eine eindeutige Trennung zwischen beruflicher und privater Sphäre nicht möglich ist.

Werbungskosten-ABC

Arbeitsmittel

Mögliche Beispiele:
Typische Berufskleidung (Anschaffung und Reinigung)
Personalcomputer, Zubehör, EDV-Bedarf
Fachliteratur
Instrumente (z.B. bei Musikern)

Erforderliche Nachweise:
Kaufbeleg, Rechnung, Kontoauszug

Arbeitszimmer

Mögliche Beispiele:
Miete und Nebenkosten (anteilig) bzw. AfA, Zinsen, Heizung,
Strom, Müll
Reparaturen, Grundsteuer etc. (anteilig)
Computer, Telefon, Fax, Einrichtungsgegenstände

Erforderliche Nachweise:
Mietvertrag
KontoauszugKaufbeleg, Rechnung

Beiträge zu Berufsverbänden

Mögliche Beispiele:
Gewerkschaftsbeiträge
Beiträge zu Arbeitskammern und Fachverbänden

Erforderliche Nachweise:
Bescheinigung/Quittung
Kontoauszug
Gehalts-/Lohnabrechnung

Bewerbungskosten

Mögliche Beispiele:
Präsentationsmappen
Bewerbungsfotos, Kopien, Porto
Fahrtkosten zum Vorstellungsort

Erforderliche Nachweise:
Kaufbelegeigene Aufstellung, Bahn-/Flugticket

Dienstreisen, Einsatzwechseltätigkeit, Fahrtätigkeit

Mögliche Beispiele:
Fahrtkosten
Verpflegungsmehraufwendungen
Übernachtungskosten
Reisenebenkosten

Erforderliche Nachweise:
Arbeitgeber-Bescheinigung und/oder Eigene Aufstellung
Hotelrechnung

Doppelte Haushaltsführung

Mögliche Beispiele:
Familienheimfahrten
Verpflegungsmehraufwendungen
Unterkunftskosten am Arbeitsort
Umzugskosten

Erforderliche Nachweise:
Arbeitgeber-Bescheinigung oder eigene
AufstellungMietzahlungsnachweis
Rechnung/Zahlungsbeleg

Fahrten zur ersten Tätigkeitsstätte

Mögliche Beispiele:
Fahrten mit Pkw, Motorrad, Fahrrad oder öffentlichen
Verkehrsmitteln
(nicht bei Sammelbeförderung!)

Erforderliche Nachweise:
Entfernungspauschale
0,30 € pro Entfernungs-km;
Behinderte 70% oder 50% + G
0,60 € pro Entfernungs-km (nur mit Pkw)

Fortbildungskosten

Mögliche Beispiele:
Kurs- und Prüfungsgebühren
Bücher, Bürobedarf, Porto, Lernmittel
Fahrten zur Ausbildungsstätte
Fahrten zur Lerngemeinschaft
Übernachtungskosten
Verpflegungsmehraufwand

Erforderliche Nachweise:
Schulbescheinigung, Kontoauszug
Kaufbeleg
Eigene Aufstellung
Eigene Aufstellung
Hotelrechnung, Kontoauszug
Eigene Aufstellung

Führerscheinkosten

Mögliche Beispiele:
Führerschein für Bus und Lkw
Pkw-Führerschein in Ausnahmefällen

Erforderliche Nachweise:
Rechnung der Fahrschule
ggf. Arbeitgeber-Bescheinigung

Prozesskosten

Mögliche Beispiele:
Verfahren- vor dem Arbeitsgericht
Dienststraf- oder Disziplinarverfahren

Erforderliche Nachweise:
Rechnung vom Rechtsanwalt

Rechtsschutzversicherung

Mögliche Beispiele:
Nur Arbeitsrechtsschutz

Erforderliche Nachweise:
Bescheinigung des Versicherers
(Anteil, der auf den Arbeits-Rechtsschutz entfällt, muss ersichtlich
sein)

Umzugskosten

Mögliche Beispiele:
Kosten der Wohnungssuche
Transportkosten
Mietentschädigung/Mietmehraufwand

Erforderliche Nachweise:
Rechnung
Zahlungsbeleg
Mietverträge

Unfallkosten

Mögliche Beispiele:
Reparaturkosten oder Wertverlust

Erforderliche Nachweise:
Rechnung der Werkstatt

Unfallversicherung

Mögliche Beispiele:
Abdeckung des Unfallrisikos im beruflichen Bereich des
Arbeitnehmers

Erforderliche Nachweise:
Versicherungsschein
Kontoauszug

 

Ab 2014 gilt das neue “vereinfachte” Reisekostenrecht, welches umständlicher nicht sein könnte. Gerne informieren wir Sie über die wesentlichen Änderungen gegenüber der bisherigen Rechtslage.

Diese Aufstellung ist in keinem Fall umfassend und erhebt deshalb keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Sie stellt eine Kurzübersicht über ein komplexes Thema dar und soll lediglich einer allgemeinen Orientierung dienen.